Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
09.07.2016

Hademsdorf: Eine kleine Schwester für „Hansa 6"Viertes Pumpenfest: Zweite Pferdekopfpumpe „Hansa 9“ eingeweiht

Walsroder Zeitung vom 09.07.2016

HADEMSTORF (mä). „Seit mehr als 90 Jahren bringen die Pferdekopfpumpen Öl an die Erdoberfläche und prägen ganze Landstriche“, erklärt Dr. Volker Riha, Produktionsleiter bei Wintershall, mit Blick auf „Hansa 9“ – eine von mittlerweile zwei Pferdekopfpumpen, die auf Original- Fundamenten aus früheren Förderzeiten in Hademstorf errichtet wurden und nun auch dort ein Stück weit die Landschaft prägen. Die am Donnerstag beim vierten Pumpenfest eingeweihte „Hansa 9“, die zu Betriebszeiten in Düste bei Barnstorf aktiv war, ist etwas kleiner als „Hansa 6“, die in Sichtweite einige Meter weiter auf dem Grund von Familie Rusche steht. Informationstafeln zur Bedeutung von Erdöl und der Geschichte seiner Förderung stehen am Weg bereit.

Für die Errichtung von „Hansa 9“ ist in großem Maße das Unternehmen Wintershall aus Barnstorf verantwortlich, aus dessen Bestand die Pumpe stammt. Aus guten Beziehungen zwischen dem ehemaligen Betriebsleiter Karlheinz Arens und dem Hademstorfer Geologen Dr. Dieter Plöthner erwuchs die Schenkung des „technischen Denkmals, das in unmittelbarer Nähe zur 2011 sanierten Ölbrücke an die 30-jährige Geschichte der Erdölförderung in Hademstorf erinnert“, lobte Gemeindebürgermeisterin Ulrike Wiechmann-Wrede den – auch touristischen – Mehrwert für die Region.

Eine weitere Anschaffung dieser Art sei allerdings nicht geplant, sind sich Wiechmann-Wrede und Plöthner einig.

Quelle: Walsroder Zeitung

Aktuelle News

02.05.2019 Dirk Warzecha neuer Leiter von Wintershall Dea Deutschland

Am 1. Mai 2019 haben die beiden deutschen Unternehmen Wintershall Holding GmbH (Wintershall) und DEA Deutsche Erdoel AG (DEA) ihren Zusammenschluss zu Wintershall Dea...

30.04.2019 Wintershall setzt Maßnahmen zur Untersuchung zweier defekter Lagerstättenwasser-Bohrungen um

Zwischenergebnisse jetzt Gemeinde, Grafschaft und Bergamt vorgestellt

24.04.2019 Bohrungen werden verfüllt

Die Verfüllungsarbeiten werden voraussichtlich jeweils etwa drei Wochen pro Bohrung in Anspruch nehmen

02.04.2019 Zukunft von Wintershall: Allianz für den Standort Barnstorf

„Wir brauchen eine Allianz für den Standort Barnstorf!“

02.04.2019 „Wir wollen weiter ein starkes Barnstorf“

Wintershall beteiligt sich an der Allianz für Barnstorf

Wintershall DEA Logo

Wintershall ist mit DEA zu Wintershall Dea geworden.