Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
11.09.2017

„Bunte Pumpe“ versieht jetzt wieder ihren DienstBeim Barnstorfer Ballonfahrer-Festivals hatten Graffiti-Künstler die Pferdekopfpumpe der ersten Erdölbohrung von Wintershall in Barnstorf, der „Aldorf 1“, mit Graffiti verziert

kreiszeitung.de vom 08.09.2017

Barnstorf
- Beim Barnstorfer Ballonfahrer-Festivals hatten Graffiti-Künstler die Pferdekopfpumpe der ersten Erdölbohrung von Wintershall in Barnstorf, der „Aldorf 1“, mit Graffiti verziert.

In dieser Woche wurde die Pumpe „Aldorf 1“ wieder an ihrem Platz in Bockstedt aufgebaut, damit sie weiter Erdöl aus der Region fördern kann. Die „Aldorf 1“ produziert seit 1952 Erdöl und markiert den Beginn der erfolgreichen Erdölproduktion. Sie liegt auch an der historischen, 33 Kilometer langen Fahrrad-Erdölroute der Wintershall. 

Quelle: kreiszeitung.de

Aktuelle News

13.07.2018 Wintershall setzt Verfüllungsarbeiten bei Barnstorf fort

Wintershall beginnt voraussichtlich ab dem 23. Juli mit der Verfüllung der ehemaligen Erdgasproduktionsbohrung Düste Z5 bei Barnstorf.

08.06.2018 Wintershall bereitet Verfüllung bei Eydelstedt vor

Die eigentlichen Verfüllungsarbeiten an der früheren Erdgasproduktionsbohrung Düste T5 sollen dann voraussichtlich ab Mitte Juli starten.

05.06.2018 Offener Tag der Ausbildung war ein voller Erfolg

Zum ersten Mal hat Wintershall in Barnstorf am Samstag 2. Juni mit der Firma LUBING einen gemeinsamen Tag der offenen Ausbildung veranstaltet – und das mit vollem Erfolg!

05.06.2018 Zwei Betriebe werben um Fachkräfte von morgen

„Tag der Ausbildung“: Lubing und Wintershall ziehen positives Fazit

29.05.2018 Heimische Erdgasförderung sinkt deutlich

Gegenüber dem Vorjahr ist die heimische Erdgasproduktion deutlich gesunken. Deutschland ist zunehmend auf den Import von Erdgas und Erdöl angewiesen, warnt das LBEG.