Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
12.04.2012

Barnstorf und die WintershallDie Entstehungsgeschichte des Wintershall-Standortes Barnstorf ist am 26. April Thema eines Bildervortrags des ehemaligen Gemeindearchivars.

Barnstorf. Der ehemalige Gemeindearchivar Erwin Stellmach ist wieder zu Gast in Barnstorf, um einen seiner beliebten Vorträge zu halten. Bei der Veranstaltung am Donnerstag, 26. April, im Hotel Roshop geht es um die Geschichte der Wintershall. Wo liegen die Ursprünge der Erdölwerke? Wer war früher dabei? Wie hat das Unternehmen das Gesicht Barnstorfs verändert? Diese und andere Fragen sollen im Bildervortrag beantwortet werden.

Erwin Stellmach präsentiert zahlreiche Aufnahmen, die einen geschichtlichen Bogen von den Anfängen bis in die heutige Zeit spannen. Dabei richtet sich der Blick auf den Aufbau der Betriebsanlagen und Gebäude, die Einrichtung der Gasreinigungsanlage und deren Abbruch sowie die Erweiterung des Firmengeländes. Auch der Bau der Werkssiedlung am Steenflage kommt zur Sprache. Der Vortrag zeigt viele unbekannte Bilder aus der Vielfalt der Wintershaller Arbeitsbereiche. Neben dem Unternehmen werden auch die Mitarbeiter ins Bild gerückt. Zu sehen sind Wintershaller bei der Arbeit und beim Feiern. Da dürften einige bekannte Gesichter auf der Leinwand auftauchen.

Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Hotel Roshop. Da die bisherigen Veranstaltungen stets gut besucht waren, empfiehlt sich eine rechtzeitige Platzreservierung. Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten gibt es ab sofort in der Bibliothek in Barnstorf (Tel. 05442/80951 oder E-Mail: barnstorf.bibliothek[at]tonline.de).

Quelle: Diepholzer Kreisblatt, Ausgabe 86, 12.04.2012, Seite 13

Quelle: Diepholzer Kreisblatt, Ausgabe 102, 02.05.2012, Seite 15

Aktuelle News

02.05.2019 Dirk Warzecha neuer Leiter von Wintershall Dea Deutschland

Am 1. Mai 2019 haben die beiden deutschen Unternehmen Wintershall Holding GmbH (Wintershall) und DEA Deutsche Erdoel AG (DEA) ihren Zusammenschluss zu Wintershall Dea...

30.04.2019 Wintershall setzt Maßnahmen zur Untersuchung zweier defekter Lagerstättenwasser-Bohrungen um

Zwischenergebnisse jetzt Gemeinde, Grafschaft und Bergamt vorgestellt

24.04.2019 Bohrungen werden verfüllt

Die Verfüllungsarbeiten werden voraussichtlich jeweils etwa drei Wochen pro Bohrung in Anspruch nehmen

02.04.2019 Zukunft von Wintershall: Allianz für den Standort Barnstorf

„Wir brauchen eine Allianz für den Standort Barnstorf!“

02.04.2019 „Wir wollen weiter ein starkes Barnstorf“

Wintershall beteiligt sich an der Allianz für Barnstorf

Wintershall DEA Logo

Wintershall ist mit DEA zu Wintershall Dea geworden.