Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
06.03.2012

Augsburger Allgemeine: „Wie viel schwarzes Gold liegt in der Region verborgen?“Die Augsburger Allgemeine veröffentlicht einen Artikel über das aktuelle Erdöl-Aufsuchungsvorhaben der Wintershall. Drei Bohrungen im Landkreis Augsburg sollen Aufschluss über das vorhandene Vorkommen geben. 

Die Augsburger Allgemeine berichtet am 6. März in ihrer Zeitung:

“Bei Schwabmünchen untersuchen Hubschrauber, ob sich weitere Bohrungen lohnen. Und im Unterallgäu wird für 4,5 Millionen Euro geprüft, ob sich Öl im Untergrund befindet. Trotz ausgebauter Kapazitäten spielt Bayern als Öl- und Gaslieferant eine geringe Rolle. Mit 42.322 Tonnen trug der Freistaat im vergangenen Jahr lediglich 1,24 Prozent zur in Deutschland geförderten Erdölmenge bei. Die Ausbeute in der Region nimmt jedoch zu. Neben dem Werk bei Großaitingen prüft eine große Firma derzeit, ob sie im Unterallgäu nach Öl bohren soll.

Das Unternehmen Wintershall baut seine Erdölförderung rund um sein Werk bei Großaitingen (Landkreis Augsburg) weiter aus. Dazu tragen die drei jüngsten Bohrungen bei Schwabmünchen und Kleinaitingen bei. Und zusätzlich wollen Geologen mit Messungen des Erdmagnetfeldes weitere Erkenntnisse über das Ölfeld unter dem südlichen Teil des Augsburger Landes gewinnen. Die nötigen Daten werden dazu einem Hubschrauber aus gewonnen.”

Lesen Sie den gesamten Bericht

Aktuelle News

02.05.2019 Dirk Warzecha neuer Leiter von Wintershall Dea Deutschland

Am 1. Mai 2019 haben die beiden deutschen Unternehmen Wintershall Holding GmbH (Wintershall) und DEA Deutsche Erdoel AG (DEA) ihren Zusammenschluss zu Wintershall Dea...

30.04.2019 Wintershall setzt Maßnahmen zur Untersuchung zweier defekter Lagerstättenwasser-Bohrungen um

Zwischenergebnisse jetzt Gemeinde, Grafschaft und Bergamt vorgestellt

24.04.2019 Bohrungen werden verfüllt

Die Verfüllungsarbeiten werden voraussichtlich jeweils etwa drei Wochen pro Bohrung in Anspruch nehmen

02.04.2019 Zukunft von Wintershall: Allianz für den Standort Barnstorf

„Wir brauchen eine Allianz für den Standort Barnstorf!“

02.04.2019 „Wir wollen weiter ein starkes Barnstorf“

Wintershall beteiligt sich an der Allianz für Barnstorf

Wintershall DEA Logo

Wintershall ist mit DEA zu Wintershall Dea geworden.