Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
  • Die von den Vibro-Trucks ausgesendeten Schallwellen reflektieren an den unterschiedlichen Gesteinsschichten und schicken Signale zurück an die Erdoberfläche. Dort nehmen zuvor im Feld ausgelegte Geophone das Echo der Schallwellen auf, wandeln sie in elektrische Impulse um und leiten sie zu einem Messwagen weiter.

    Größe: 412 K | 2126x1417px
    Format: jpg | Querformat
  • Die von den Vibro-Trucks ausgesendeten Schallwellen reflektieren an den unterschiedlichen Gesteinsschichten und schicken Signale zurück an die Erdoberfläche. Dort nehmen zuvor im Feld ausgelegte Geophone das Echo der Schallwellen auf, wandeln sie in elektrische Impulse um und leiten sie zu einem Messwagen weiter.

    Größe: 1.0 M | 2126x1417px
    Format: jpg | Querformat
  • Das Feld A6/B4 befindet sich circa 300 Kilometer vor der Nordseeküste nahe der deutsch-dänischen Grenze im sogenannten "Entenschnabel". Das Projekt ist das erste Offshore-Projekt, das im Bereich des deutschen Festlandsockels der Nordsee durchgeführt wird.

    Größe: 4.2 M | 2667x2000px
    Format: jpg | Querformat
  • Das Feld A6/B4 befindet sich circa 300 Kilometer vor der Nordseeküste nahe der deutsch-dänischen Grenze im sogenannten "Entenschnabel". Das Projekt ist das erste Offshore-Projekt, das im Bereich des deutschen Festlandsockels der Nordsee durchgeführt wird.

    Größe: 9.5 M | 3000x2378px
    Format: jpg | Querformat
  • Mitarbeiter bei verschiedenen Arbeiten an den Anlagen auf dem Betriebsplatz in Staffhorst.

    Größe: 3.5 M | 5760x3840px
    Format: jpg | Querformat
  • Wintershall fördert in Bockstedt seit mehr als 50 Jahren erfolgreich Erdöl - Immer im Einklang mit der Umwelt und den Menschen der Region.

    Größe: 2.4 M | 3543x2362px
    Format: jpg | Querformat
  • Aufschluss über die Zusammensetzung des Gesteins liefern Analysen des Bohrkerns.

    Größe: 1.8 M | 3543x2362px
    Format: jpg | Querformat
  • Bohrkerne liefern wichtige Informationen über unerirdische, förderbare Reserven.

    Größe: 2.3 M | 3543x2362px
    Format: jpg | Querformat
  • Der Bohrmeißel ist das wichtigste Werkzeug zur Erkundung von Erdöl und Erdgas.

    Größe: 1.2 M | 3543x2362px
    Format: jpg | Querformat
  • Die Beleuchtung des Bohrturms dient dem Vogelschutz.

    Größe: 1.4 M | 3543x2362px
    Format: jpg | Querformat
  • Das niedersächsische Barnstorf ist Zentrum der Explorations- und Produktionsaktivitäten von Wintershall in Deutschland.

    Größe: 1.1 M | 3956x2648px
    Format: jpg | Querformat
  • Im norddeutschen Ölfeld Bockstedt wird das Biopolymer Schizophyllan auf seine Praxistauglichkeit für die Erdölförderung untersucht.

    Größe: 3.6 M | 5672x3781px
    Format: jpg | Querformat
  • Mitarbeiter bei verschiedenen Arbeiten an den Anlagen auf dem Betriebsplatz in Staffhorst.

    Größe: 3.8 M | 5760x3840px
    Format: jpg | Querformat
  • Wir stellen sicher, dass unsere Produktionsanlagen weltweit hohe Standards hinsichtlich Anlagen- und Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz erfüllen und treiben nachhaltige Lösungen voran.

    Größe: 3.6 M | 5760x3840px
    Format: jpg | Querformat
  • Das niedersächsische Barnstorf bildet das operative Zentrum der Wintershall Explorations- und Produktionsaktivitäten.

    Größe: 1.2 M | 3543x2362px
    Format: jpg | Querformat
  • Aufschluss über die Zusammensetzung des Gesteins liefern Analysen des Bohrkerns.

    Größe: 1.3 M | 3543x2362px
    Format: jpg | Querformat
  • Unsere Mitarbeiter sind so verschieden wie die Berufe, die sie in unserem Unternehmen ausüben. Einen gemeinsamen Nenner haben sie alle - ihre Leidenschaft für Öl und Gas.

    Größe: 3.8 M | 5760x3840px
    Format: jpg | Querformat
  • Geophone empfangen reflektierte Schallwellen und wandeln sie in elektrische Impulse um.

    Größe: 729 K | 2835x1890px
    Format: jpg | Querformat
  • Bei der Erschließung (Exploration) neuer Öl- und Gasfelder arbeiten Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen zusammen: Geologen, Geophysiker, Petrophysiker und Ingenieure.

    Größe: 429 K | 2126x1417px
    Format: jpg | Querformat