Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
28.08.2013

Wintershall kommt ins KinoWintershall wirbt in Kino-Werbespots um zukünftige Auszubildende. Verschiedene technische aber auch kaufmännische Berufe können bei dem Unternehmen erlernt werden.

Vechta/Diepholz. Zum Start des neuen Ausbildungsjahres hat Wintershall die Zahl der Ausbildungsplätze in Norddeutschland deutlich aufgestockt. Denn um die Wachstumspläne hierzulande umsetzen zu können, braucht Wintershall gut ausgebildete Fachkräfte. Für einen Einstieg bei Wintershall wirbt das Unternehmen daher ab September in Kinospots – mit ihren Auszubildenden Franziska Meyer und Jonas Mesloh. Die Spots laufen zunächstregional in den Kinos in Vechta und Diepholz.

„Wir können jungen Menschen durch jahrzehntelange Erfahrungen der Ausbilder, Meister und Betreuer eine hervorragende Ausbildung bieten“, sagt Joachim Pünnel, Leiter von Wintershall Deutschland. „Und die Übernahmechancen sind groß.“ Mehr als 350 junge Menschen hat das Unternehmen bereits ausgebildet.

Um optimale Rahmenbedingungen für eine fundierte Ausbildung zu schaffen, hatte Wintershall bereits im vergangenen Dezember eine neue, moderne Lehrwerkstatt in Barnstorferöffnet. Zugleich hat Wintershall die Zahl der Ausbildungsplätze von 25 im vergangenen Jahr auf nunmehr 40 aufgestockt. Seit kurzem bildet Wintershall auch am Standort Emlichheimin der Grafschaft Bentheim Industriemechaniker aus.

Der Schwerpunkt der Ausbildung bei Wintershall Deutschland liegt bei den Berufsbildern Mechatroniker und Industriemechaniker, aber auch im kaufmännischen Bereich mit dem Bachelor ofArts in Business Administration. Weitere Berufsbilder sind unter anderem der technische Produktdesigner, der Bachelor of Engineering sowie Elektroniker. Zum 1. August 2014 sucht Wintershall in den Bereichen Technischer Produktdesigner, Mechatroniker, Elektroniker, Industriemechaniker, Bergbautechnologe und Bachelor ofArtsin Business Administration wieder Auszubildende. Insgesamt wird Wintershall dann 45 Auszubildende beschäftigen.

„Energie wird immer gebraucht. Und hat auch einen zukunftssicheren Platz“, sagt etwa Jonas Mesloh in dem Kinospot. Mesloh wird seit August 2009 bei Wintershall in Barnstorf zum Mechatroniker ausgebildet. Bereits fertig geworden ist Franziska Meyer. Sie ist nun für die Wartung von Pipelines zuständig. „Das Tolle an dem Job ist, dass ich mal in der Werkstatt und auch mal wieder draußen bin – und den ganzen Tag im Blaumann. Das finde ich bequem“, berichtet Franziska Meyer.

Mit den Spots in den Kinos in Vechta und Diepholz rund um den Standort Barnstorf betritt Wintershall Deutschland in Sachen Nachwuchswerbung neues Terrain. „Seit 60 Jahren fördern wir in Niedersachsen Öl und Gas. Uns ist es wichtig, jungen Menschen in der Region zu zeigen, welche Möglichkeiten es bei uns gibt“, sagt Pünnel. Und der Nachwuchs wird gebraucht. Deshalb wirbt Wintershall bereits in diesem Jahr schon um die kommenden Ausbildungsjahrgänge.

Zum Spot von Franziska Meyer und Jonas Mesloh

 

 

Wintershall Deutschland mit Sitz im niedersächsischen Barnstorf ist Zentrum der Wintershall Explorations- und Produktionsaktivitäten. Hier entsteht auch wichtiges Know-how zu modernen Bohr- und Fördertechniken für den Einsatz weltweit. Wintershall beschäftigt am Standort Barnstorf rund 350 Mitarbeiter.

Wintershall. Wir fördern Zukunft.

Aktuelle News

03.01.2019 Wintershall bereitet neue Bohrung in Emlichheim vor

Ehemaliges Erdölfeld soll wieder erschlossen werden

03.01.2019 Testmessungen im Erdölfeld Emlichheim

Die Auslage der Geophone beginnt voraussichtlich ab dem 8. Januar

02.01.2019 Arbeiten an der Bohrung Düste Z10

Wintershall führt im Januar 2019 weitere Wartungsarbeiten an der Bohrung Düste Z10 im Südwesten außerhalb der Ortschaft Barnstorf durch.

19.12.2018 Wintershall fördert in Emlichheim die 11-millionste Tonne Erdöl

Die Erdölproduktion in der Grafschaft Bentheim gehört zu den größten und traditionsreichsten Produktionen in Deutschland.

30.11.2018 Barnstorfer Know-how kommt weltweit zum Einsatz

Wintershall eröffnet neues Technologiezentrum / Festakt mit Wirtschaftsminister