Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
28.09.2018

Wintershall DEA: Dirk Warzecha soll Leitung der deutschen Aktivitäten übernehmenMario Dreier löst kommissarisch Volker Riha ab – Warzecha übernimmt 2019

© Wintershall/Christian Burkert

Die beiden Traditionsunternehmen Wintershall und DEA Deutsche Erdöl AG wollen sich zusammenschließen. Der Abschluss der vereinbarten Transaktion (Closing) ist für das erste Halbjahr 2019 geplant (siehe Pressemitteilung). Die Leitung der deutschen E+P Aktivitäten des Gemeinschaftsunternehmens soll mit dem Closing Dirk Warzecha übernehmen, derzeit Vorstandsmitglied der DEA und Chief Operating Officer (COO). Der bisherige kommissarische Generalmanager der Wintershall Deutschland mit Sitz in Barnstorf, Volker Riha, wird zum 15. Oktober 2018 zur BASF nach Ludwigshafen wechseln.

Riha war seit 2003 bei Wintershall in verschiedenen Funktionen im In- und Ausland tätig, unter anderem in Libyen. Seit März 2016 leitete er die eigenoperierte Erdöl- und Erdgasförderung von Wintershall in Deutschland, im Februar 2018 übernahm er die kommissarische Leitung der Wintershall Deutschland. „Wir danken Volker Riha für seine langjährige Arbeit für Wintershall. Für seine neue berufliche Aufgabe wünschen wir ihm weiterhin viel Erfolg und alles Gute“, sagte Wintershall-Vorstandsvorsitzender Mario Mehren.

Bis zum Abschluss des vereinbarten Zusammenschlusses (Closing) von Wintershall und DEA wird Mario Dreier als Nachfolger von Volker Riha die kommissarische Leitung von Wintershall Deutschland übernehmen. Mario Dreier absolvierte an der Montanuniverstität in Leoben sein Studium mit dem Abschluss Master of Petroleum Engineering. Seinen Einstieg bei Wintershall machte er 1999 als Lagerstätteningenieur. 2012 übernahm er die Position des Betriebsleiters in Emlichheim.
Von September 2014 bis 2018 war er als Leiter der Abteilung Production Operations in der Zentrale in Kassel tätig. Seit März 2018 verantwortete Mario Dreier die gesamte eigenoperierte Erdöl- und Erdgasförderung (Bereich Operations) von Wintershall Deutschland. Dreier wird neben der kommissarischen Leitung von Wintershall Deutschland weiterhin für den Bereich Operations verantwortlich sein.

Aktuelle News

27.09.2018 BASF und LetterOne unterzeichnen Vereinbarung zum Zusammenschluss von Wintershall und DEA

BASF und LetterOne werden das führende unabhängige europäische Öl- und Gasunternehmen schaffen

17.09.2018 Wintershall bereitet Pumptest vor

In der Erdöl-Ablenkungsbohrung Bockstedt Südost 1a bei Barnstorf wird ein zweiwöchiger Pumptest vorbereitet.

10.09.2018 Wintershall vermisst Förderplätze in der Südpfalz

Zum Einsatz kommt ein UAV Multicopter (Drohne)

31.08.2018 Ablenkungsbohrung bei Eydelstedt

Ab Mittwoch, 6. September, wird von Wintershall eine Ablenkungsbohrung im Erdölfeld Düste (Samtgemeinde Barnstorf) durchgeführt.

21.08.2018 Todesfall auf Baustelle

Auf der Baustelle zur Laborerweiterung bei Wintershall in Barnstorf wurde ein Mitarbeiter einer Gebäudetechnikfirma leblos aufgefunden.