Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
15.08.2016

Wintershall beginnt mit BohrplatzbauWintershall bereitet südlich von der Gemeinde Kleinaitingen eine neue Bohrung vor, die „Aitingen Süd 3“.

Wintershall bereitet südlich von der Gemeinde Kleinaitingen eine neue Bohrung vor, die „Aitingen Süd 3“. Damit will die BASF-Tochter die traditionelle Erdölförderung in der Region weiterentwickeln. Wintershall fördert in Aitingen bereits seit 1979 Erdöl. Vor Beginn der Bohrung setzt Wintershall ab dem 16. August ein Standrohr ein und beginnt danach mit dem Bau des Bohrplatzes. Der Bohrplatzbau ist Mitte Oktober abgeschlossen. Danach beginnt die Bohrung, die etwa drei Wochen dauern wird. Zum Abschluss wird die neue Förderung an das Leitungsnetz angeschlossen, das direkt auf das Wintershall-Betriebsgelände in Großaitingen führt. Wintershall lädt vor Beginn der Bohrung die Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung ein.

Bereits seit 1979 fördert Wintershall in der Region Großaitingen Erdöl – bis heute insgesamt rund 1,5 Millionen Tonnen Erdöl. Die jährliche Fördermenge liegt bei fast 31.000 Tonnen Erdöl. Damit ist der Standort der mit Abstand größte Ölförderbetrieb im Alpenvorland. Wintershall konnte die Produktion aus der Lagerstätte Aitingen durch mehrere erfolgreiche Bohrungen seit dem Jahr 2005 um elf Prozent steigern. Die letzten Bohrungen „Aitingen Süd 2“ und „Aitingen Nord-Ost 1“ wurden 2012 gebohrt und sind mittlerweile auch mit Stahlleitungen mit dem Betriebsplatz verbunden. Gefördert wird aus einer Tiefe von rund 1.300 Metern. Das Erdöl aus den Bohrungen in Aitingen wird zentral auf dem Betriebsplatz in Großaitingen aufbereitet und anschließend per Kesselwagen zur Raffinerie in Lingen transportiert.

Aktuelle News

15.03.2019 Schaden an Verrohrung

Bohrung wird seit den Wartungsarbeiten nicht mehr betrieben

21.02.2019 Signifikantes Wachstum für Wintershall DEA geplant

Produktion soll um 40 Prozent gesteigert werden

11.02.2019 Instandhaltungs-arbeiten am Standort Blexen

Die anstehenden Arbeiten sind Teil des dreijährigen Instandhaltungsprogramms

01.02.2019 Wintershall bereitet fachgerechten Rückbau von Bohrungen vor

Erdgas- und Erdölbohrungen in der Samtgemeinde Barnstorf

03.01.2019 Wintershall bereitet neue Bohrung in Emlichheim vor

Ehemaliges Erdölfeld soll wieder erschlossen werden