Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
07.09.2017

Teilverfüllung der Erdgasbohrung RütenbrockVoraussichtlich in der Woche ab dem 11. September beginnt Wintershall mit der Teilverfüllung der Erdgasbohrung Rütenbrock 5Z in der Ortschaft Erika bei Harem

Voraussichtlich in der Woche ab dem 11. September beginnt Wintershall mit der Teilverfüllung der Erdgasbohrung Rütenbrock 5Z in der Ortschaft Erika bei Harem (Landkreis Emsland).

Bei einer Teilverfüllung werden Bohrungen mit Spezialzementbrücken und mehreren mechanischen Absperrungen aus speziellen Stahlelementen (Packer) fachgerecht gesichert. Die Arbeiten erfolgen unter Aufsicht des zuständigen Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie.

Die BASF-Tochter Wintershall hatte die Bohrung 1969 abgeteuft. Seit Produktionsbeginn konnten bis 2010 insgesamt 440 Millionen Kubikmeter Erdgas gefördert werden.

Die Teilverfüllungsarbeiten mit der Bohranlage außerhalb der Ortschaft Erika werden im 24-Stunden-Betrieb durchgeführt und nach etwa vier Wochen abgeschlossen sein.

„Wir werden die Arbeiten so verträglich wie möglich durchführen. Für eventuelle Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns vorab und danken für das Verständnis“, sagt der für die Teilverfüllung verantwortliche Bohringenieur Hartmut Halm.

Aktuelle News

15.01.2018 Wartungsarbeiten auf Platz Düste Z10

Wintershall wird ab dem 15. Januar 2018 für vier bis fünf Tage Wartungsarbeiten an der Bohrung Düste Z10 im Südwesten außerhalb Barnstorfs durchführen.

05.01.2018 Wintershall beginnt Messvorbereitungen

Wintershall bereitet ab Montag, 8. Januar, die seismischen Messungen in Emlichheim vor.

14.12.2017 Wintershall macht ein neues Fass auf

Auf dem Betriebsgelände im Norden Landaus werden 60 Jahre alte Erdöltanks abgerissen und durch kleinere ersetzt. Dies ist der Beginn von größeren Investitionen in den...

04.12.2017 Produktaustritt auf Förderplatz

Auf einem Förderplatz in Bockstedt, auf dem die Bohrungen Bockstedt 89/90/91/96a gebündelt sind, ist es am Montag, 4. Dezember 2017, zu einem Produktaustritt gekommen.

24.11.2017 BASF bestätigt Gespräche mit Letter One

BASF führt Gespräche mit Letter One über einen möglichen Zusammenschluss des Öl & Gas-Geschäfts der BASF-Gruppe mit dem in der DEA-Gruppe gebündelten Öl & Gas-Geschäft...