Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
04.12.2017

Produktaustritt auf FörderplatzAuf einem Förderplatz in Bockstedt, auf dem die Bohrungen Bockstedt 89/90/91/96a gebündelt sind, ist es am Montag, 4. Dezember 2017, zu einem Produktaustritt gekommen.

Auf einem Förderplatz in Bockstedt, auf dem die Bohrungen Bockstedt 89/90/91/96a gebündelt sind, ist es am Montag, 4. Dezember 2017, zu einem Produktaustritt gekommen. Dabei sind nach ersten Berechnungen etwa 2 Kubikmeter Erdöl aus einer Leitung auf dem Sondenplatz ausgetreten. Der Austritt ist begrenzt, angrenzende Ackerflächen sind somit nicht betroffen. Die Förderung der Bohrung Bockstedt 96a wurde vorübergehend eingestellt. Die zuständigen Behörden sind informiert. Der Förderplatz wird heute fachgerecht gereinigt und danach von einem Gutachter geprüft. Die Ursache für den Produktaustritt wird untersucht.

Aktuelle News

13.07.2018 Wintershall setzt Verfüllungsarbeiten bei Barnstorf fort

Wintershall beginnt voraussichtlich ab dem 23. Juli mit der Verfüllung der ehemaligen Erdgasproduktionsbohrung Düste Z5 bei Barnstorf.

08.06.2018 Wintershall bereitet Verfüllung bei Eydelstedt vor

Die eigentlichen Verfüllungsarbeiten an der früheren Erdgasproduktionsbohrung Düste T5 sollen dann voraussichtlich ab Mitte Juli starten.

05.06.2018 Offener Tag der Ausbildung war ein voller Erfolg

Zum ersten Mal hat Wintershall in Barnstorf am Samstag 2. Juni mit der Firma LUBING einen gemeinsamen Tag der offenen Ausbildung veranstaltet – und das mit vollem Erfolg!

05.06.2018 Zwei Betriebe werben um Fachkräfte von morgen

„Tag der Ausbildung“: Lubing und Wintershall ziehen positives Fazit

29.05.2018 Heimische Erdgasförderung sinkt deutlich

Gegenüber dem Vorjahr ist die heimische Erdgasproduktion deutlich gesunken. Deutschland ist zunehmend auf den Import von Erdgas und Erdöl angewiesen, warnt das LBEG.