Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
24.10.2018

Mit dem Tieflader nach Landau: Neuer Öltank für den Wintershall-BetriebKurzzeitige Einschränkung des Straßenverkehrs am Horstring

© Wintershall/Elias Siebert

Wintershall investiert in den Standort Landau und modernisiert die Tankanlagen auf dem Betriebsplatz in der Fichtenstraße. Bereits Ende 2017 hatte die BASF-Tochter zwei der insgesamt vier Tanks zurückgebaut, um sie durch ein modernes und modulares System zu ersetzen. Der erste neue Tank wird nun am kommenden Donnerstag aufgestellt.

Gefertigt wurde der Tank nach Wintershall-Plänen in der Nähe von Nürnberg. Mit Hilfe eines rund 65 Meter langen Tiefladers wird er in zwei Nachtfahrten nach Landau gebracht. Der Transport ist einer der größten in Deutschland in diesem Jahr. Der 81 Tonnen schwere Tank wird im Horstring umgeladen und auf einen Selbstfahrer gesetzt. Von dort geht es direkt auf das Betriebsgelände in der Fichtenstraße. Für das Umladen wird der Horstring auf einem Teilstück im Norden zweitweise nur einspurig zu befahren sein. Eine Ampelanlage regelt den Verkehr. Die Arbeiten starten am 25.10.2018 gegen 08.30 Uhr und werden gegen Mittag beendet sein.

Mit dem neuen modularen Tanksystem wird die Erdölaufbereitung auf dem Betriebsgelände weiter modernisiert und den aktuellen Umweltstandards angepasst. Zudem passt Wintershall die Lagerkapazitäten an die aktuelle Erdölproduktion an.

Aktuelle News

02.05.2019 Dirk Warzecha neuer Leiter von Wintershall Dea Deutschland

Am 1. Mai 2019 haben die beiden deutschen Unternehmen Wintershall Holding GmbH (Wintershall) und DEA Deutsche Erdoel AG (DEA) ihren Zusammenschluss zu Wintershall Dea...

30.04.2019 Wintershall setzt Maßnahmen zur Untersuchung zweier defekter Lagerstättenwasser-Bohrungen um

Zwischenergebnisse jetzt Gemeinde, Grafschaft und Bergamt vorgestellt

24.04.2019 Bohrungen werden verfüllt

Die Verfüllungsarbeiten werden voraussichtlich jeweils etwa drei Wochen pro Bohrung in Anspruch nehmen

02.04.2019 Zukunft von Wintershall: Allianz für den Standort Barnstorf

„Wir brauchen eine Allianz für den Standort Barnstorf!“

02.04.2019 „Wir wollen weiter ein starkes Barnstorf“

Wintershall beteiligt sich an der Allianz für Barnstorf

Wintershall DEA Logo

Wintershall ist mit DEA zu Wintershall Dea geworden.