Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
09.11.2012

Interview mit Ministerpräsident Torsten Albig. Landesregierung sagt ja zur bestehenden Förderung.Der Ministerpräsident sprach von einer traditionellen Verbindung der Ölförderung mit Schleswig-Holstein. Auch in Zukunft werde die Landesregierung die Förderung unterstützen.

Foto: Herbert Ohge

25 Jahre Erdölförderung im Wattenmeer – Wintershall sprach mit dem schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Torsten Albig (SPD) über die Leistungen der Mitarbeiter auf der Förderinsel Mittelplate, die Bedeutung für Schleswig-Holstein und die Zukunft.

Herr Ministerpräsident Albig, wofür stehen 25 Jahre Mittelplate?

Albig: Die Mittelplate ist die einzige Bohrplattform Deutschlands und die bedeutendste Förderstätte Deutschlands. Jährlich wird hier mehr Öl gefördert als aus Saudi-Arabien oder den Arabischen Emiraten nach Deutschland exportiert wird. Wäre Mittelplate ein Land, läge es mit 1,6 Prozent Anteil an Rohölmenge für Deutschland an zehnter Stelle der Erdöllieferanten.

Sie haben in Ihrer Ansprache auf dem Festakt 25 Jahre Mittelplate die Leistungen der Mitarbeiter von RWE Dea und Wintershall gelobt. Warum können die Mitarbeiter auf die vergangenen 25 Jahre stolz sein?

 

Albig: Durch die Lage im Nationalpark Wattenmeer ist die Ölförderung eine Gratwanderung zwischen ökologischen und ökonomischen Aspekten. 25 Jahre störungsfreie Förderung zeigen aber, dass hier die höchsten Sicherheitsstandards eingehalten werden und dabei sauber und sehr gut gearbeitet wird.

Welche Bedeutung hat Mittelplate für Ihr Bundesland?

Albig: Die deutsche Ölförderung ist traditionell mit Dithmarschen und Schleswig-Holstein verbunden. Bereits 1856 begann hier das Erdölzeitalter. Heute ist die Erdölförderung Wirtschaftsfaktor und Jobmotor an der schleswig-holsteinischen Westküste und auch eine verlässliche Einnahmequelle für das Land.

Ein kurzer Blick in die Zukunft. Wird Schleswig-Holstein eine weitere Ölförderung auf Mittelplate unterstützen?

Albig: Die schleswig-holsteinische Landesregierung sagt Ja zur bestehenden Förderung und Nein zum Ausweiten der Förderung. Die Landstation Dieksand als zweites Standbein von Mittelplate wird dabei ausdrücklich von uns unterstützt.

Aktuelle News

15.03.2019 Schaden an Verrohrung

Bohrung wird seit den Wartungsarbeiten nicht mehr betrieben

21.02.2019 Signifikantes Wachstum für Wintershall DEA geplant

Produktion soll um 40 Prozent gesteigert werden

11.02.2019 Instandhaltungs-arbeiten am Standort Blexen

Die anstehenden Arbeiten sind Teil des dreijährigen Instandhaltungsprogramms

01.02.2019 Wintershall bereitet fachgerechten Rückbau von Bohrungen vor

Erdgas- und Erdölbohrungen in der Samtgemeinde Barnstorf

03.01.2019 Wintershall bereitet neue Bohrung in Emlichheim vor

Ehemaliges Erdölfeld soll wieder erschlossen werden