Wintershall Corporate Website

Wintershall ist weltweit aktiv. Erfahren Sie mehr über unsere Strategie, Projekte und Werte auf unserer Corporate Website.

www.wintershall.com

 

 

Wintershall Deutschland

Wintershall Weltweit
28.02.2017

Bundeswirtschafts­ministerin Brigitte Zypries besuchte WintershallBundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) hat am Montag Deutschlands führenden Erdöl- und Erdgasproduzenten Wintershall in Kassel besucht.

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) hat am Montag Deutschlands führenden Erdöl- und Erdgasproduzenten Wintershall in Kassel besucht. In einem Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden Mario Mehren standen unter anderem Versorgungssicherheit in Europa, die Rolle von Erdgas bei der Umsetzung der Energiewende und die internationalen Aktivitäten von Wintershall im Mittelpunkt. 

„Die weltweiten Energiemärkte sind im Umbruch. Ich habe heute einen sehr guten Eindruck davon gewonnen, wie Wintershall für diese Herausforderungen gerüstet ist“, sagte Zypries. Sie bezeichnete die Energiewende als „Generationenprojekt“ und hob den Beitrag von Erdgas zur Versorgungssicherheit in Deutschland und Europa hervor.

Deutschland „als größtes Industrieland Europas“ brauche Erdgas, damit Strom künftig bezahlbar bleibe, betonte Wintershall-Vorstandsvorsitzender Mario Mehren. „Das Ziel einer klimaschonenden Energieversorgung mit dem Fokus Erneuerbare ist gesetzt. Daran will niemand rütteln. Aber der Weg dorthin dauert länger und braucht einen intelligenten Mix.“ 

Bei einem Rundgang durch die Wintershall-Besucherplattform erhielt Zypries einen Einblick in die Tradition und Zukunft der Erdöl- und Erdgasförderung. Mehren machte dabei deutlich, warum Erdgas der ideale Sparrings- und Dauerpartner der Erneuerbaren ist. „Und wir sind auch beim Erdöl gut aufgestellt. Wir sollten unsere Energieträger nicht verteufeln, sondern jeder sollte seine Trümpfe ausspielen“, betonte Mehren. „Ohne einen höheren Anteil von Erdgas werden die mittelfristigen Klimaschutzziele der Bundesregierung nicht erreichbar sein.“ 

Die Umsetzung der Energiewende erfordere eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, sagte Zypries. Es gelte, in Zukunft eine intelligente Balance zu finden. „Wir wollen die Wende hin zu Erneuerbaren und mehr Klimaschutz schaffen. Und wir sehen die Rolle von Erdgas in der Energieversorgung“, sagte Zypries.

Aktuelle News

15.03.2019 Schaden an Verrohrung

Bohrung wird seit den Wartungsarbeiten nicht mehr betrieben

21.02.2019 Signifikantes Wachstum für Wintershall DEA geplant

Produktion soll um 40 Prozent gesteigert werden

11.02.2019 Instandhaltungs-arbeiten am Standort Blexen

Die anstehenden Arbeiten sind Teil des dreijährigen Instandhaltungsprogramms

01.02.2019 Wintershall bereitet fachgerechten Rückbau von Bohrungen vor

Erdgas- und Erdölbohrungen in der Samtgemeinde Barnstorf

03.01.2019 Wintershall bereitet neue Bohrung in Emlichheim vor

Ehemaliges Erdölfeld soll wieder erschlossen werden